MIT HERZ UND HAND AUF DEM MÜNCHNER OKTOBERFEST

Mit Herz und Hand - Anneliese Haberl, Hermann Haberl, Antje Schneider
Ein starkes Trio: Die Wirtsleute Anneliese und Hermann Haberl und ihre Tochter Antje Schneider auf dem Münchner Oktoberfest. Hermann Haberl (Mitte) ist im Februar 2011 leider von uns gegangen. Er und seine Frau Anneliese Haberl waren seit 1980 Wirtsleute der Ochsenbraterei. Beruflich hat sich bei dem Münchner Paar schon immer alles um die Gastronomie gedreht. So waren sie zum Beispiel für die Bewirtschaftung des Presse- und Ehrengastbereichs der Olympischen Spiele 1972 in München und 1976 in Innsbruck verantwortlich.

Antje Schneider, ihre Tochter, ist mit der Ochsenbraterei aufgewachsen und steht heute als Wiesnwirtin auf dem Münchner Oktoberfest an der Seite ihrer Mutter - bereit für die Herausforderungen der nächsten Generation. Die Unternehmerin und Mutter betreibt souverän und mit viel Leidenschaft das Restaurant & Biergarten am Chinesischen Turm, den Hopfengarten, die Kugler Alm, den MichaeliGarten, den Taxisgarten und Zum Flaucher.

Antje Schneider hat ihre Ziele klar vor Augen: "Mein Ziel ist es, dass sich Münchner Familien einen Besuch in meinen Betrieben leisten und sich gleichzeitig auf einwandfreie Qualität und besten Service verlassen können."

Mehr über die Betriebe steht unter www.haberl.de